12.06.01 13:53 Uhr
 42
 

Immer größere Gefahr durch biologische Waffen

Auf der Tagung 'Biologische Waffen im 21. Jahrhundert' erklärte ein Beauftragter der Bundesregierung, die Gefahr durch biologische Waffen würde immer größer.

Grund hierfür sei u. a. die leichte Herstellbarkeit solcher Waffen, für die man im Gegensatz zu Atomwaffen keine größeren Anlagen brauche.

Erschreckend: Die meisten Wissenschaftler wissen nichts von der Existenz der Biowaffenkonvention von 1972, die die Verwendung von Organismen und ihren Giften nur für zivile Zwecke erlaubt.


WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Waffe
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?