12.06.01 13:53 Uhr
 42
 

Immer größere Gefahr durch biologische Waffen

Auf der Tagung 'Biologische Waffen im 21. Jahrhundert' erklärte ein Beauftragter der Bundesregierung, die Gefahr durch biologische Waffen würde immer größer.

Grund hierfür sei u. a. die leichte Herstellbarkeit solcher Waffen, für die man im Gegensatz zu Atomwaffen keine größeren Anlagen brauche.

Erschreckend: Die meisten Wissenschaftler wissen nichts von der Existenz der Biowaffenkonvention von 1972, die die Verwendung von Organismen und ihren Giften nur für zivile Zwecke erlaubt.


WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Waffe
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
ESC-Gewinner Salvador Sobral auf der Intensivstation: Spenderherz wird gesucht
27-jährige Cathy Lugner spricht über Sex mit 84-jährigem Richard Lugner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?