12.06.01 13:12 Uhr
 154
 

Stiefvater missbrauchte mehrfach 13-jährige Tochter: 8 Jahre Haft

Seit dem 7. Lebensjahr wurde die 13-jährige von ihrem Stiefvater, einem 39-jährigen arbeitslosen Bochumer, missbraucht. Nach nunmehr 5-monatigem Prozeß wurde der Mann zu einer Haftstrafe von 8 Jahren verurteilt.

Das Gericht nannte den Vater von fünf leiblichen und zwei Stiefkindern u. a. bösartig und brutal. Der Angeklagte versuchte während der Untersuchungen das Kind als Lügnerin darzustellen und beschuldigte statt dessen einen Verwandten.

Für seine Aussage fertigte er dazu gefälschte Unterlagen an. Offiziell wurde der Fall, als das Kind im letzten Herbst zu einer Tante flüchtete und danach den Stiefvater anzeigte. Der Vorsitzende des Gerichtes lobte das Mädchen für ihre Tapferkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XMas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Tochter
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?