12.06.01 12:34 Uhr
 19
 

Flöhe legen Gericht lahm

In Palma auf der Urlaubsinsel Mallorca wurde ein Schnellgericht von der spanischen Justiz vorläufig geschlossen, weil die dortigen Bediensteten vermehrt Flohbisse gemeldet hatten.

Widerstandsfähig zeigte sich das Ungeziefer, als es einen ersten Versuch der Desinfektion gab. Sie überlebten den 'Angriff'. Auslöser der befristeten Schließung sollen Straßenkatzen gewesen sein, die die kleinen Störenfriede in das Gebäude brachten.

Es werden dort so lange keine weiteren Gerichtsverfahren laufen, bevor die Plagegeister nicht beseitigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XMas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?