12.06.01 12:17 Uhr
 36
 

Chinesen stehen auf blonde Puppen

Der Chef eine chinesischen Puppenfirma beklagte sich jetzt in einer Zeitung über Absatzprobleme seiner Firma. Weniger als 5 Prozent des Umsatzes würden mit chinesischen Puppen gemacht.

Vor allen Dingen die blonden Puppen aus dem Westen haben es den Chinesen angetan. In den letzten Jahren sei der Absatz von Barbie-Puppen und Disney-Figuren deutlich angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chinese, Puppe
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jupiter-Fotos von NASA-Sonde Juno zu hochauflösendem Film zusammengefügt
5. Staffel von House of Cards startet heute
Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?