12.06.01 11:59 Uhr
 57
 

AltaVista's neue Software wie ein Trojaner?

AltaVista hat eine neue Software vorgestellt, dessen Funktion eine firmeninterne Suchmaschine sein soll. Mitarbeiter sollen mit Hilfe des Programmes die Möglichkeiten haben Informationen auf den Rechnern ihrer Kollegen zu suchen.

Die Suche kann auch in E-Mail-Accounts durchgeführt werden.
Mit Recht werden die Datenschützer hellhörig.
Denn was ist mit sensiblen Daten auf den PC's oder in E-Mails?

Nach Aussage von AltaVista sollen Schutzmechanismen in Form von bestimmten Rechten dies verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pirscher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Trojaner, Vista
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?