12.06.01 11:57 Uhr
 15
 

Auch Traubensaft stärkt die Schutzfunktionen des Körpers

Eine wissenschaftliche Studie zeigt, dass roter Traubensaft, genau wie Rotwein gesundheitsfördernd ist.

Die enthaltenen Flavonoide bekämpfen ein zellstörendes freies Radikal, und diese Flavonoide vermehren auch die schützenden Antioxidantien.

Bei Untersuchungen von Probanden erhöhte sich, durch die Verabreichung des Traubensaftes, der Vitamin E-Gehalt um 13 Prozent und das zellschädigende Superoxid wurde um ein Drittel abgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz, Körper, Traube
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?