12.06.01 11:57 Uhr
 15
 

Auch Traubensaft stärkt die Schutzfunktionen des Körpers

Eine wissenschaftliche Studie zeigt, dass roter Traubensaft, genau wie Rotwein gesundheitsfördernd ist.

Die enthaltenen Flavonoide bekämpfen ein zellstörendes freies Radikal, und diese Flavonoide vermehren auch die schützenden Antioxidantien.

Bei Untersuchungen von Probanden erhöhte sich, durch die Verabreichung des Traubensaftes, der Vitamin E-Gehalt um 13 Prozent und das zellschädigende Superoxid wurde um ein Drittel abgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz, Körper, Traube
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea
Moderatorin Sonja Zietlow benutzt Botox und Creme aus Eigenblut
Frankfurt: An die 35 Rumänen hausen in Bretterbuden aus Sperrmüll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?