12.06.01 11:01 Uhr
 519
 

Zwergdackel wird in Versuchung geführt

Der 'berühmt berüchtigte' Zwergdackel 'Dennis' (6) deckte die doppelt so große Hündin 'Kiwi' (3) und heraus kam süßer kleiner Nachwuchs (SN berichtete).

Nach dem Zeitungsbericht darüber, werden nun dem Herrchen telefonisch jede Menge Angebote gemacht:
TV-Teams, Tierzeitschriften - alle wollen berichten. Manche wollen natürlich auch Welpen abbekommen.


Doch schlimm für 'Dennis' sind die Versuchungen, denen er durch Deckungsanfragen von Hundebesitzerinnen ausgesetzt ist - er bekommt Angebote seiner 'Kiwi' untreu zu werden und auch andere Hündinnen zu beglücken, doch 'Dennis' bleibt (vorerst) treu.


WebReporter: davyboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versuch, Zwerg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?