12.06.01 12:18 Uhr
 103
 

Schmuggler trugen ein Kilo Haschisch im Körper

Granada: Beamte der Guardia Civil verhafteten gestern in ‘Benalua de Guadix’ bei Granada zwei Männer welche, wie sich später herausstellte, ein Kilogramm Haschisch in den Eingeweiden trugen.

Aufgefallen waren die beiden Spanier aus Tarragona während einer Routinekontrolle. Die Polizei fand im Fahrzeug der Beiden einen Plastikbeutel mit 280 Gramm Drogen, weshalb eine Röntgenuntersuchung angeordnet wurde.

Im Krankenhaus schliesslich kam der ganze Umfang des Schmuggels ans Tageslicht. In kleinen Plastikbällchen trugen die Beiden mehr als ein Kilo, genug für 5.000 ‘Joints’, im Körper.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Körper, Kilo, Haschisch, Schmuggler
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?