12.06.01 00:00 Uhr
 25
 

Kind am Friedhof fast erschlagen

Ein 200 kg Grabstein stürzte am Friedhof Seeboden/Kärnten plötzlich um.

Ein 5-jähriger Bub wurde davon getroffen und zog sich einen Unterschenkelbruch zu.

Oma und Opa brachten ihn ins Spital.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Friedhof
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?