11.06.01 23:54 Uhr
 25
 

Van-Gogh-Ausstellung in Frankfurt: Er war kein Aussenseiter

Der berühmte Maler Vincent van Gogh galt lange Zeit als Aussenseiter.
Er stand aber im Austausch mit seinen Malerkollegen.

Im Städel Museum der Stadt Frankfurt/Main werden seine, von der damaligen Pariser Avantgarde beeinflussten, Gemälde gezeigt.

Bisher wurden seine Gemälde aus dieser Zeit vernachlässigt.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Frankfurt
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?