11.06.01 21:20 Uhr
 51
 

Oppositionsführer steht seinen Mann

Michael Portillo wird um die Führung der britischen Konservativen kämpfen. Wie aus einer nahestehenden Quelle bekannt wurde, wird Portillo am Mittwoch Abend seine Bereitschaft zur Führung der Tories in der Opposition erklären.

Portillo hatte gezögert - er vermutete Schmutzkampagnen gegen ihn wie bei den Kommunalwahlen (SN berichtete). Bei den Buchmachern der notorisch wettsüchtigen Briten, war Portillo Favorit auf die Nachfolge des zurückgetreten William Hague.

Er ist damit der erste Kandidat der Tories der seine Absicht, die Führung der Konservativen zu übernehmen, zugab. In Reportkreisen wird vermutet, dass es einen Handel mit dem letzten Kanzler der Tories, Kenneth Clarke, gibt.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, Opposition
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?