11.06.01 20:44 Uhr
 21
 

Bundesligist will der Bahn Waggons abkaufen

Der HSV überlegt sich aufgrund der unzureichenden Kapazitäten und Veränderung der Preisstruktur der Deutschen Bahn einen eigenen Zug zuzulegen.

Die Waggons sollen aus dem Bestand der DB kommen und mit einem HSV-Schriftzug versehen werden.
Man erhofft sich dadurch, dass die Fans diesen, ihren dann eigenen Zug, pfleglicher behandeln.

Für 10 Waggons müssten ca. 500.000 DM gezahlt werden. In diesem Zug könnten 720 Fans mitfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bahn, Waggon
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben
Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?