11.06.01 21:08 Uhr
 5.367
 

Vier 15-jährige Schülerinnen vergewaltigten 15-jährigen Taubstummen

Sowohl am 10. als auch am 17. Mai dieses Jahres paßten vier 15-jährige Mädchen aus Soweto (Südafrika) einen gleichaltrigen gehörlosen Jungen auf seinem Schulweg ab, schleppten ihn in ein verlassenes Gebiet und zwangen sich ihm auf.

Anfangs wollte er von dem Vorfall nichts erzählen, aber nach dem zweiten Mal wollte er nicht schweigen.
Jetzt mußten die vier Mädchen vor Gericht erscheinen.

Die Richterin vertagte die Verhandlung auf den 26. Juni, und entließ sie in die Obhut ihrer Eltern. In der Zwischenzeit soll ein Amtsarzt untersuchen, ob sie Sex hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler
Quelle: www.iol.co.za

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?