11.06.01 20:06 Uhr
 305
 

Neuer Rekord: 6 Millionen Deutsche sind Bankrott

Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung gab in Berlin bekannt, daß die Zahl zahlungsunfähiger Deutscher einen neuen Rekord erklommen hat. Sechs Millionen Bundesbürger sind Bankrott, dies entspricht etwa 2,8 Millionen Haushalten.

Hauptsächlich betroffen sind neben Alleinerziehenden und Kinderreichen auch gescheiterte Existenzgründer und Langzeitarbeitslose. Viele der Überschuldeten können nicht mal mehr über den Sozialhilfesatz als Einkommen verfügen.

Durch Pfändungen auch auf eigentlich geschützte Teile des Einkommens, verlieren die Betroffenen oft auch ihr Konto. Dies wiederum führt oft zu Ablehnungen bei Jobs. Eine Erhöhung der Schuldnerberatungsstellen wird gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Million, Neuer, Rekord, Bankrott
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?