11.06.01 20:06 Uhr
 305
 

Neuer Rekord: 6 Millionen Deutsche sind Bankrott

Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung gab in Berlin bekannt, daß die Zahl zahlungsunfähiger Deutscher einen neuen Rekord erklommen hat. Sechs Millionen Bundesbürger sind Bankrott, dies entspricht etwa 2,8 Millionen Haushalten.

Hauptsächlich betroffen sind neben Alleinerziehenden und Kinderreichen auch gescheiterte Existenzgründer und Langzeitarbeitslose. Viele der Überschuldeten können nicht mal mehr über den Sozialhilfesatz als Einkommen verfügen.

Durch Pfändungen auch auf eigentlich geschützte Teile des Einkommens, verlieren die Betroffenen oft auch ihr Konto. Dies wiederum führt oft zu Ablehnungen bei Jobs. Eine Erhöhung der Schuldnerberatungsstellen wird gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Million, Neuer, Rekord, Bankrott
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN