11.06.01 19:25 Uhr
 640
 

Ericsson kann strahlungsarme Handys bauen - tut es aber nicht

Obwohl der Handyhersteller Ericsson eine
Möglichkeit entdeckt hat strahlungsarme
Handys herzustellen, bringt er keine
solchen Produkte auf den Markt.

Obwohl vielmals davon ausgegangen wird,
dass die Radiowellen krebserregend sind,
sieht Ericsson von einer Produktion ab.

Es bestehe kein Zusammenhang zwischen
Krebs und Handys.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Ericsson
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?