11.06.01 18:57 Uhr
 2.947
 

Streber oder Genie? Harvard mit 100% abgeschlossen

Die absolut perfekten Noten hat der 21-jährige Kevin Schwartz bei seinem Abschluß in Harvard erreicht: Im Durchschnitt 15 Punkte, das ist das Maximum. Während seiner vier Jahre in Harvard hatte er nie eine schlechtere Note als eine Eins.

Er sagt von sich selbst, er habe hart gearbeitet, war hochmotiviert, habe die Erfahrung von Harvard genossen. Auch habe er das Leben nicht vernachlässigt, zwar viel gelernt, aber die Balance gehalten.

Für seine Zukunft plant er weitere Studien in Oxford (BWL und Sozialpolitik), um dann schließlich in Yale Jura zu studieren.
Sein Studienberater meint, Kevin müsse wohl 20 Stunden pro Tag arbeiten, bei all den Dingen, die er so gut mache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 100, Genie
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?