11.06.01 17:48 Uhr
 201
 

Trotz Modifikation - Windows XP Aktivierung ist immer noch zu knacken

Trotz diverser Nachbesserungen ist die aktuelle Betaversion von Windows XP nicht vor Crackern sicher - Hacker sind nachwievor in der Lage, den Kopierschutz bzw. Aktvierungsprozess zu knacken.

Zwei Wege führen zu einem Windows XP ohne notwendige Aktvierung - zum einen nach bestimmten Modifizierungen der Systemdateien, zum anderen programmieren die Hacker eine Fix-Datei, die den Aktivierungsprozess übergeht.

Allerdings ist diese Datei noch nicht ausgereift - die Hacker rechnen aber bald mit der kompletten Funktionalität - trotz der modifizierten Setup-Datei für die Beta-Version 2469.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP, Windows XP, Aktivierung, Modifikation
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?