11.06.01 18:05 Uhr
 18
 

Sozialverband will die "Ehrenamt-Card"

Freiwillige Helfer sollen in Zukunft eine 'Ehrenamt-Card' erhalten, wenn es nach dem Willen des hessischen Sozialverbands VdK geht. Sie wollen damit eine Zusatzbelastung durch Kosten für die Helfer verhindern.

Öffentliche Verkehrsmittel und kulturelle Veranstaltungen sollen mit der 'Ehrenamt-Card' verbilligt genutzt werden können.

Der Verband forderte auch einen verbesserten Unfallschutz für ehrenamtliche Helfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sozialverband
Quelle: www.idsm-data.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?