11.06.01 15:27 Uhr
 25
 

Er plante das perfekte Verbrechen - Erpresser zu 16 Jahren verurteilt

Robert Dyer, der die britische Supermarktkette Tesco mit mehreren Bombendrohungen erpresst hat, wurde zu 16 Jahren Haftstrafe verurteilt.

Während des Prozesses erfuhr die Öffentlichkeit, dass Dyer die Idee zu seinem 'Perfekten Verbrechen' hatte, als er im Wartezimmer einer Arztpraxis einen Artikel mit dem Titel 'Wie man einen Erpresser fängt' las.

Laut Sprechern des Gerichtes war die Erpressungskampagne des 51jährigen Vater von zwei Kindern tatsächlich sehr intelligent durchgeführt und konnte deswegen nur mit massivem Polizeieinsatz vereitelt werden.


WebReporter: flyingchicken
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbrechen, Erpresser
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roboter aus Sci-Fi-Klassiker "Alarm im Weltall" erzielt fünf Millionen Dollar
Sänger und Schauspieler David Cassidy im Alter von 67 Jahren verstorben
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?