11.06.01 15:27 Uhr
 25
 

Er plante das perfekte Verbrechen - Erpresser zu 16 Jahren verurteilt

Robert Dyer, der die britische Supermarktkette Tesco mit mehreren Bombendrohungen erpresst hat, wurde zu 16 Jahren Haftstrafe verurteilt.

Während des Prozesses erfuhr die Öffentlichkeit, dass Dyer die Idee zu seinem 'Perfekten Verbrechen' hatte, als er im Wartezimmer einer Arztpraxis einen Artikel mit dem Titel 'Wie man einen Erpresser fängt' las.

Laut Sprechern des Gerichtes war die Erpressungskampagne des 51jährigen Vater von zwei Kindern tatsächlich sehr intelligent durchgeführt und konnte deswegen nur mit massivem Polizeieinsatz vereitelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flyingchicken
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbrechen, Erpresser
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?