11.06.01 14:39 Uhr
 34
 

Boris Becker lässt sein Online Projekt sterben - Sportgate insolvent

Nachdem die Gesellschafter des Online-Portals 'Sportgate' nicht bereit waren, weiteres Kapital in das Portal zu stecken, wurde heute ein Insolvenzantrag beim Amtsgericht Charlottenburg eingereicht.

Neben Boris Becker waren noch Paulus Neef, die Venturepark Incubator AG und der Deutsche Sportbund beteiligt, Vorstand ist der Ex-RTL-Boss Helumt Thoma, der bereits in den vergangenen Tagen Becker massiv kritisiert hatte.

Sportgate hat offene Forderungen gegenüber den Gesellschaftern, diese weigern sich aber offensichtlich, Geld nachzuschießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Sport, Projekt, Boris Becker
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
Tennis: Boris Becker nicht mehr Trainer von Novak Djokovic



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
Tennis: Boris Becker nicht mehr Trainer von Novak Djokovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?