11.06.01 14:13 Uhr
 13
 

Brokat reagiert: 300 Entlassungen, 3 Standorte werden geschlossen

Die schlechte Performance an der Börse hat Brokat nun zum Handeln bewogen. Mit harten Sparmaßnahmen soll bis Ende 2001 ein positives operatives Ergebnis erzielt werden.

Dazu werden jetzt 300 Mitarbeiter abgebaut und die Filialen in Belgien, Israel und den Niederlanden geschlossen.

In Zukunft soll der Focus auf M-Commerce-Software gelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, 300, Stand, Standort
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit