11.06.01 13:45 Uhr
 163
 

Programm um Spionagetools im Explorer zu finden

Immer mehr Web-Seiten installieren unbemerkt Spionagetools auf dem Rechner, die dann Daten an die Betreiber sendet. In schlimmen Fällen werden sogar schädliche Programme installiert.

Das Programm der Privacy Foundation deckt solche Spionagetools auf und macht sie auf dem Bildschirm sichtbar. Es ist jedoch nicht möglich die Dateien zu entfernen.

Das Programm funktioniert jedoch bisher nur mit dem Microsoft Internet Explorer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brtbrt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Programm, Spionage, Spion, Explorer
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?