11.06.01 13:08 Uhr
 274
 

Vorsicht vor zu dünnen CD's

Eine CD soll eigentlich 1.2 mm dick sein (so das Red Book). Üblich war es aber, im Bereich von 1.1 - 1.5 mm CD's zu produzieren (Toleranzbereich).

Leider gehen aber inzwischen einige Hersteller hin und produzieren CD's mit einer Dicke von 'nur' 1.07 mm.


Damit sind die CD's so dünn, dass ältere CD-Roms Probleme beim lesen bekommen oder die CD gar nicht mehr einlesen.
Leider kann man nichts dagegen unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pirscher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: CD, Vorsicht
Quelle: www.disc4you.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malia Obama absolviert Praktikum bei Hollywood-Produzent Harvey Weinstein
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine
Stromversorgung wegen extreme Kälte und AKW-Ausfall in Frankreich angespannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?