11.06.01 12:13 Uhr
 24
 

Sieben Firmen klagen gegen ATi: Anleger getäuscht

Ingesamt sieben Unternehmen planen groß angelegte Klagen gegen die kanadische ATi-Gruppe.


Der Grafikkarten-Hersteller (Radeon) habe die Anleger wissentlich getäuscht.
Außerdem richten sich die Vorwürfe direkt gegen Vorstandsmitglieder des ATi-Managments.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nbecks
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Anleger
Quelle: www.forum-3d.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?