11.06.01 11:38 Uhr
 16
 

Fußball: Skandal beim Cupfinale - Fans stürmten Podium

Völlig chaotische Zustände gab es beim Cupfinal in der Schweiz. Servette Genf besiegte Yverdon mit 3:0. Bei der Pokalübergabe stürmten mehrere Hundert Fans den Platz und auf das Podium. Die Ordner waren völlig überfordert.

Die Fans waren völlig außer sich und rüttelten an dem Podium. Die Spieler waren geschockt. Servette Genf Spieler Alex frei konnte es nicht fassen. Er sah wie Fans einfach niedergetrampelt wurden. Die Sicherheiten in diesem Stadion ist ein Skandal.

Die Bundesrätin Ruth Dreifuss war auch in der Menge und sagte später aus, das sie keine Angst hatte.


WebReporter: Ordu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Skandal
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?