11.06.01 11:38 Uhr
 16
 

Fußball: Skandal beim Cupfinale - Fans stürmten Podium

Völlig chaotische Zustände gab es beim Cupfinal in der Schweiz. Servette Genf besiegte Yverdon mit 3:0. Bei der Pokalübergabe stürmten mehrere Hundert Fans den Platz und auf das Podium. Die Ordner waren völlig überfordert.

Die Fans waren völlig außer sich und rüttelten an dem Podium. Die Spieler waren geschockt. Servette Genf Spieler Alex frei konnte es nicht fassen. Er sah wie Fans einfach niedergetrampelt wurden. Die Sicherheiten in diesem Stadion ist ein Skandal.

Die Bundesrätin Ruth Dreifuss war auch in der Menge und sagte später aus, das sie keine Angst hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ordu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Skandal
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?