11.06.01 11:38 Uhr
 16
 

Fußball: Skandal beim Cupfinale - Fans stürmten Podium

Völlig chaotische Zustände gab es beim Cupfinal in der Schweiz. Servette Genf besiegte Yverdon mit 3:0. Bei der Pokalübergabe stürmten mehrere Hundert Fans den Platz und auf das Podium. Die Ordner waren völlig überfordert.

Die Fans waren völlig außer sich und rüttelten an dem Podium. Die Spieler waren geschockt. Servette Genf Spieler Alex frei konnte es nicht fassen. Er sah wie Fans einfach niedergetrampelt wurden. Die Sicherheiten in diesem Stadion ist ein Skandal.

Die Bundesrätin Ruth Dreifuss war auch in der Menge und sagte später aus, das sie keine Angst hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ordu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Skandal
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld