11.06.01 10:44 Uhr
 26
 

Beweis gelungen: Tod von Sternen ermöglicht die Geburt von Neuen

Der Forscher Brian Rachford und sein Team haben nun womöglich den Beweis dafür gefunden, dass Supernova-Reste den Baustein für neue Sterne liefern.

Bei der Untersuchung des Monocero-Rings, der von einer Sternexplosion vor tausenden von Jahren übrig geblieben ist, stellten sie fest, dass sich die Explosionswolke mit den Jahren immer weiter ausgedehnt hat.

Sie bewegt sich immer noch mit erstaunlicher Geschwindigkeit weiter ins All hinein. Diese Explosionswolke besitzt H2, molekularen Wasserstoff, der bekanntlich den Baustein für neue Sterne liefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Geburt, Stern, Beweis
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?