11.06.01 10:44 Uhr
 26
 

Beweis gelungen: Tod von Sternen ermöglicht die Geburt von Neuen

Der Forscher Brian Rachford und sein Team haben nun womöglich den Beweis dafür gefunden, dass Supernova-Reste den Baustein für neue Sterne liefern.

Bei der Untersuchung des Monocero-Rings, der von einer Sternexplosion vor tausenden von Jahren übrig geblieben ist, stellten sie fest, dass sich die Explosionswolke mit den Jahren immer weiter ausgedehnt hat.

Sie bewegt sich immer noch mit erstaunlicher Geschwindigkeit weiter ins All hinein. Diese Explosionswolke besitzt H2, molekularen Wasserstoff, der bekanntlich den Baustein für neue Sterne liefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Geburt, Stern, Beweis
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?