11.06.01 10:32 Uhr
 4
 

Boot mit Flüchtlingen sinkt an italienischer Adria

Auf dem Boot befanden sich 34 illegale Flüchtlinge aus Albanien, von denen sich der größte Teil an das Ufer retten konnte.

11 Menschen wurden noch vermisst und gesucht, die Suche brachte aber noch keinen Erfolg.

Man vermutet, dass sie sich an das Ufer gerettet haben und von da aus flüchten konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flüchtling, Boot
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wasserleiche in Hamburg entdeckt: Vermutlich vermisster HSV-Manager Timo Kraus
Bayern: Großeinsatz der Polizei an Schule wegen Spielzeugwaffe
Ukraine: Größtes Munitionslager des Landes explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an ZDF-Journalistin Dunja Hayali wegen Interview in rechter Zeitung
Wasserleiche in Hamburg entdeckt: Vermutlich vermisster HSV-Manager Timo Kraus
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?