11.06.01 10:23 Uhr
 9
 

Phillippinen: Regierung erfüllt Ultimatum

Die Rebellengruppe Abu Sayyaf hatte der phillippinischen Regierung ein Ultimatum gestellt, um zwei bestimmte Unterhändler zu involvieren .

Bevor das Ultimatum verstrich, lenkte die Regierung jedoch ein.

Die beiden geforderten Unterhändler werden eingesetzt, man will sich jedoch noch mit der malaysischen Regierung abstimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Regie, Ultimatum
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?