11.06.01 09:17 Uhr
 91
 

Hausmeister wird schottischer Häuptling

Der 62-jährige Charles Baird arbeitet als Hausmeister in einer Schule im australischen Brisbane. Jetzt allerdings wurde er zum neuen Anführer des schottischen Baird-Clans ernannt. Er war 1986 nach Australien ausgewandert.

Der bisherige Chef, David Baird, war der Onkel von Charles. Er war im vergangenen Jahr im Alter von 88 Jahren gestorben. Charles darf sich nun Baron nennen, außerdem trägt er nun die Bezeichnung 'Queen Mother's Scots bodyguard'.


Charles Baird kann seinen Familienstammbaum 460 Jahre weit zurückverfolgen. Zitat Mr. Baird: 'Ich erwarte von den Leuten nicht, dass sie mich mit Sir ansprechen, außer ich will einen Platz in einem guten Restaurant'


ANZEIGE  
WebReporter: orakinokel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schottland
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?