11.06.01 09:07 Uhr
 48
 

Crashtest-Dummys bekommen Gesellschaft: Den Dressman

Nun gibt es eine Puppe, die mit Hilfe von Sensoren, das Raumklima in einem Auto messen kann. Was vorher noch Testpersonen erledigt haben, wird nun in Zukunft vom 'Dressman' erledigt.

Gemessen wird mit Hilfe eines Overalls, auf dem bis zu 32 Sensoren, die flexibel mit einer Klettverbindung festgemacht werden können, unsere Hauttypen simulieren.

Dressman steht für: 'Dummy Representing Suit for Simulation of Human Heatloss'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pirscher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Crash, Gesellschaft, Crashtest
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?