10.06.01 22:27 Uhr
 16
 

10. Juni 2001: Letzter Vorhang für Broadway-Show "A class act"

Eine Laufzeit von 24 Wochen, 30 Previews und 105 reguläre Vorstellungen. 5 Tony-Award-Nominierungen, aber kein Gewinn. Das werden einige der Statistiken des Musicals 'A class act' sein.

Am 10. Juni 2001 fällt der letzte Vorhang für diese Show, deren Aufführungsserie im Herbst 2000 am Off-Broadway im Manhattan Theater Club begann.

35 Prozent Auslastung, kein zusätzlicher Publikumsschub durch einen Tony-Gewinn. Die Schließung ist die einzige Möglichkeit.
Für Sommer oder Herbst 2002 ist eine USA-Tour in Planung.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Show, 2001, Broadway, Letzter
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?