10.06.01 21:17 Uhr
 463
 

BMW hat große Pläne

BMW versucht jetzt auch in Japan den 750hL den Leuten bekannt zu machen. Der 750hL ist ein BMW, der seine Kraft durch einen Wasserstoff-Verbrennungsmotor gewinnt.

Allerdings ist der Hauptgrund für die Japanreise das Kyoto-Protokoll, mit dem Ziel, die globale Erwärmung zu bremsen. Mit Wasserstoff gibt es keinen CO2-Ausstoß, daher sei dies der optimale Energieträger.

Wenn 10% aller Auto einen Wasserstoffmotor besitzen würden, würden rund 17 Millionen Tonnen weniger Kohlenstoffdioxid ausgestoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BurnDaddy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW, Plan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?