10.06.01 21:18 Uhr
 1.315
 

Jauch: Schlafmünzen kontrollieren - Sammler suchen Pfennige

Die Werbung von Günther Jauch und dem Kleingeld. Es wird meist aus dem Geldbeutel getan, Straßenkünstlern in den Hut gelegt oder eben eingezahlt.

Sammler zahlen für bestimmte Stücke Liebhaberpreise. Für ein 50 Pfennig Stück wurden schon mal 9.000 DM bezahlt.


WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schlaf, Sammler
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?