10.06.01 21:02 Uhr
 29
 

Kleine Venus von Lucas Cranach d.Ä. für 4,3 Mio. DM versteigert

Erst unlängst war das 50x40 cm große Bild von 1532 das eine nackte Venus zeigt, die 'Mandelaugen, kleine Brüste und sehr lange Beine' hat, wiederentdeckt worden (SN berichtete). Jetzt kann sich ein Bayer an seiner Errungenschaft erfreuen.

Die Auktion startete bei 600.000 Mark, dann begann ein Wettkampf zwischen dem bayrischen Ersteigerer und einem Wiener Galeristen, bei dem der Wiener schließlich den kürzeren zog und der Bayer für umgerechnet 4,3 Mio. DM den Zuschlag erhielt.

Das Bild war über 100 Jahre lang unbemerkt in einem Privatschloß an der Loire gehangen, nachdem es auf einem Flohmarkt erstanden worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: DM, Klein, Venus
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?