10.06.01 19:59 Uhr
 618
 

USA: Kraftstoffverbrauch der Trucks muss gesenkt werden

Da in den USA viele Trucks, v. a. SUV- und Pickup-Modelle, verkauft wurden, ist es jetzt möglich, dass der durchschnittliche Verbrauch aller amerikanischen PKWs den Grenzwert von 11,4 l auf 100 km verfehlen wird.

Weil die Überschreitung dieses Wertes hohe Geldbußen für die Unternehmen zur Folge haben kann, arbeitet man an neuen Methoden, um den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Die Trucks von GMC und Chevrolet sollen jetzt mittels Zylinderabschaltung und Hybridantrieb zu einer Reduzierung des Verbrauches gebracht werden. Zylinderabschaltung heißt, dass bei weniger als 3000 U/min vier der acht Zylinder abgeschaltet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BurnDaddy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Kraft, Kraftstoff, Truck
Quelle: 212.162.58.54

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?