10.06.01 19:59 Uhr
 618
 

USA: Kraftstoffverbrauch der Trucks muss gesenkt werden

Da in den USA viele Trucks, v. a. SUV- und Pickup-Modelle, verkauft wurden, ist es jetzt möglich, dass der durchschnittliche Verbrauch aller amerikanischen PKWs den Grenzwert von 11,4 l auf 100 km verfehlen wird.

Weil die Überschreitung dieses Wertes hohe Geldbußen für die Unternehmen zur Folge haben kann, arbeitet man an neuen Methoden, um den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Die Trucks von GMC und Chevrolet sollen jetzt mittels Zylinderabschaltung und Hybridantrieb zu einer Reduzierung des Verbrauches gebracht werden. Zylinderabschaltung heißt, dass bei weniger als 3000 U/min vier der acht Zylinder abgeschaltet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BurnDaddy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Kraft, Kraftstoff, Truck
Quelle: 212.162.58.54

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?