10.06.01 19:35 Uhr
 20
 

"Invasion der Frösche" - 100 Dezibel und die Touristen flüchten

Auf Hawaii und Maui machen zur Zeit ca. 5cm große Frösche den Einwohnern zu schaffen.
Die Frösche wurden in den 80er Jahren eingeschleppt und suchen nun auf den Inseln nach einer passenden Frau.

Die kleinen Coqui Frösche machen mit ihrem 'Koo-Kii' Ruf selbst Stereoanlagen Konurrenz, denn der der Ruf schallt 100 Dezibel laut.

Wissenschaftler sehen die Frösche eher als Gesetzesbrecher, denn dieser Lärm in der Nacht, ist in Hawaii verboten.

Teilweise haben sogar schon Touristen wegen der Lärmbelästigung Maui und Hawaii verlassen.

Sollte das Problem nicht in den Griff zu bekommen sein, besteht Gefahr für die einheimischen Insekten und den gesamten Fremdenverkehr, so heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 100, Tourist, Frosch, Invasion, Dezibel
Quelle: www.pte-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?