10.06.01 18:13 Uhr
 117
 

200.000 Museumsbesucher - in einer Nacht

Eine Steigerung um 400% hatte die diesjährige 'Lange Nacht der Museen' in Österreich und Liechtenstein zu verzeichnen. Allein in der österreichischen Hauptstadt Wien gingen 110.000 Menschen in die Museen.

Insgesamt beteiligten sich 208 Mueseen an dem vom ORF initierten Spektakel. Die Öffnungszeiten wurden bis 1:00 Nachts verlängert und Shuttlebusse eingerichtet. Salzburg lag mit 30.000 Besuchern auf dem 2. Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Nacht
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?