10.06.01 18:13 Uhr
 117
 

200.000 Museumsbesucher - in einer Nacht

Eine Steigerung um 400% hatte die diesjährige 'Lange Nacht der Museen' in Österreich und Liechtenstein zu verzeichnen. Allein in der österreichischen Hauptstadt Wien gingen 110.000 Menschen in die Museen.

Insgesamt beteiligten sich 208 Mueseen an dem vom ORF initierten Spektakel. Die Öffnungszeiten wurden bis 1:00 Nachts verlängert und Shuttlebusse eingerichtet. Salzburg lag mit 30.000 Besuchern auf dem 2. Platz.


WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Nacht
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?