10.06.01 17:26 Uhr
 11
 

Neapel - Rom: Schwere Straßenschlachten und Schlägereien

Die italienische 1.-Liga-Begegnung zwischen dem SSC Neapel und dem Tabellenführer AS Rom wurde von schweren Ausschreitungen überschattet. Dabei wurden zwei Anhänger von Messerstichen verletzt. Auf den Bus von AS Rom flogen Gegenstände und Steine.

Die Polizei konnte gegen die Macht der Massen wenig ausrichten. Familien flohen aus dem Stadion San Paolo.

Im Falle eines Sieges könnte Rom die Meisterschaft für sich entscheiden. In der Innenstadt Roms sehen sich viele tausend Fans die Begegnung auf einer Leinwand an.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Straße, Rom, Schlägerei, Schläger, Neapel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?