10.06.01 17:42 Uhr
 17
 

20.000 Mark für den 'Dramatiker des Jahres'

Heute Abend enden in Mülheim die 26. Mülheimer Theatertage. Zum krönenden Abschluß wird der 'Dramatiker des Jahres' geehrt.

Dieses Jahr traten 8 Jungautoren zwischen 30 und 40 Jahren in dem Wettbewerb gegeneinander an. Das Preisgeld beträgt 20.000 Mark. Interessant ist, dass die Entscheidung der Jury öffentlich beobachtet werden kann.

Die diesjährigen Nominierten sind: Roland Schimmelpfennig, Moritz Rinke, Theresia Walser, René Pollesch, Marius von Mayenburg, Igor Bauersima, Dea Loher und Sibylle Berg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Drama, Dramatik
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?