10.06.01 15:18 Uhr
 27
 

Deutschlands Tunnel sollen noch sicherer werden

Bundesverkehrsminister Bodewig macht 660 Mio. DM locker, um ab dem nächsten Jahr Deutschlands Tunnel noch weiter zu verbessern.
Zwar zählen die deutschen Tunnels zu den besten in Europa, aber er will damit die No. 1 weltweit werden.

Dafür will er 'alles Menschenmögliche' tun und aus den Katastrophen der vergangenen Jahre lernen.
Vor allem modernste Brandmelder mit Glasfaserleitern sollen eingebaut werden, daneben auch andere Detektoren und automatische Tunnelsperrsysteme.

Abgerundet wird das Aktionspaket durch bessere Kennzeichungen der Fluchtwege, Videoüberwachungen und den Einbau von leiseren Notrufkabinen.

460 Mio. DM sind für die Straßentunnel vorgesehen, 200 Mio. DM sollen für die Eisenbahn reserviert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm