10.06.01 13:54 Uhr
 41
 

Shakespearsches Drama: Die wahren Gründe des Königsmassakers

Es gab viele Spekulationen warum der nepalesische Kronprinz Dipendra seine Eltern und sieben weitere Familienmitglieder getötet hatte. Es wurde übermäßiger Alkohol und Kokainmißbrauch vermutet. Nun wurde aus Hofkreisen der wahre Grund bekannt.

Sein Vater, König Birenda, hatte seinen Sohn vor die Wahl gestellt. Wenn er die Frau die er liebte heiraten wollte, müsse er auf den Thron verzichten. Die Urgroßmutter der Geliebten sei Mätresse gewesen und damit als Königin nicht geeignet.

Der in der Eliteuniversität Eton ausgebildete Prinz verzweifelte. Die von den Eltern gewünschte Frau duldete auch keine Scheinehe, nach der er seine Geliebte als 'wahre' Frau behalten könne. Nach zwei Tagen Gram und dem Drogenexzeß drehte er durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Grund, Drama, König
Quelle: www.sunday-times.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?