10.06.01 13:52 Uhr
 82
 

Tierschutz-Kampagne gegen Iams/Eukanuba

Wegen angeblich grausamer Tierversuche bei der Entwicklung von Tiernahrung starten englische Tierschützer eine Kampagne gegen den Hersteller Iams und Eukanuba

Auch Procter & Gamble, als Mutterfirma von Iams, ist in das Visier der Tierschützer geraten.

Der 14.7.2001 soll - in Zusammenarbeit mit US-Organisationen - als der weltweite 'Procter & Gamble Boykott Tag' organisiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katzenmama
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kampagne, Tierschutz
Quelle: www.katze-und-du.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?