10.06.01 13:38 Uhr
 58
 

Schmerzen, ein Warnsignal - Wie gehe ich richtig damit um?

Solange die Schmerzen nicht allzulange dauern, also kurzzeitig sind, das kann Kopf- oder Bauchweh sein, wird es nicht als tragisch empfunden.

Anders ist es schon, wenn der Schmerz anhält. Jeder wird wissen, dass Schmerzen ein Alarmsignal des Körpers sind.

Gerade deshalb ist es wichtig, mit einem Arzt abzuklären, was der Schmerz uns 'sagen' will.
Denn es ist immer ein Hinweis darauf, dass in unserem Körper etwas nicht stimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schmerz
Quelle: www.surfmed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?