10.06.01 13:16 Uhr
 233
 

Handy: Strahlenplakette

Unternehmen aus dem Bereich Telekommunikation haben bekannt gegeben, dass man ab Sommer die spezifische Strahlung eines Handy's in der Gebrauchsanleitung angeben wird.

Das genügt dem Bundesverband kritischer Verbraucher aber immer noch nicht. Man müsse die Strahlenwerte auf der Verpackung anbringen, damit es auch wirklich wahrgenommen werde, erklärte ein Sprecher.

Der Verband fordert eine Einstufung der Strahlung in 'gering', 'mittel' und 'stark'. Auch Gesundheitsministerin Schmidt vertritt die Ansicht, dass jeder das Recht habe zu erfahren, wie Stark die Strahlung sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cubation
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Strahl
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?