10.06.01 11:56 Uhr
 32
 

Skinhead-Konzert aufgelöst:Polizei verhaftet 58 Teilnehmer

In der letzten Nacht wurde ein Skinhead-Konzert von der Polizei aufgelöst.

Beim Eintreffen der Polizei begannen die etwa 300 Teilnehmer, die sich in einem Waldstück zu dem Konzert getroffen hatten, die Beamten mit Gegenständen zu bewerfen. Es flogen Steine, Flaschen und brennende Gegenstände.

Ein Polizeibeamter sowie 2 Konzertbesucher wurden bei dieser Auseinandersetzung verletzt. Die Beamten verhafteten 58 Skins.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Haft, Konzert, Teilnehmer
Quelle: www.welt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?