10.06.01 11:30 Uhr
 12
 

175. Todestag von Joseph von Fraunhofer am 8. Juni

Am 8. Juni 1826, vor 175 Jahren, starb Joseph von Fraunhofer, ein bedeutender Optiker und Glasproduzent. Mit seinen Entwicklungen brachte Fraunhofer uns die Sterne näher. Er wurde nur 39 Jahre alt.

Ohne besondere Schulausbildung und Studium brachte es Fraunhofer zum Ehrendoktor, wurde geadelt und hatte sogar eine Professur. Bereits im Alter von 26 Jahren leitete er das mathematisch-mechanische Institut und eine Glasschmelze.

Fraunhofers Beobachtungs- und Messgeräte, wie Fernrohre für Sternwarten, hatten für damalige Verhältnisse eine nie gekannte Qualität. Nach ihm sind die 'Fraunhofer'schen Linien' im Spektrum von Sonnen- und Sternenlicht benannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Todestag
Quelle: www.fraunhofer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus
Bayern: Großeinsatz der Polizei an Schule wegen Spielzeugwaffe
Ukraine: Größtes Munitionslager des Landes explodiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?