10.06.01 11:18 Uhr
 173
 

Protokollaffäre: Anonymus blamiert die Regierung weiter mit Faxen

Wer veröffentlichte die peinlichen Geheiminformationen über das Schröder-Bush Gespräch? Ein Anonymus hat offenbar Zugang zu den vertraulichen Dokumenten und veröffentlichte sie per Faxgerät.

Hintergrund dürfte das mangelnde Engagement der Regierung im La-Belle-Prozess sein, der seit 1997 läuft. Im ersten veröffentlichten Protokoll war von einem Geständnis Gaddafis die Rede.

Mittlerweile veröffentlichte der Anonymus weitere Dokumente, darunter unter anderem brisante Zitate wie 'Bush arbeitet sich erst ein und ist noch leicht beeinflussbar'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Protokoll
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Türkei und Iran bekennen sich zu politisch isoliertem Emirat Katar
Union empört über Martin Schulz: Angela Merkel verübe "Anschlag auf Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay sagt Hochzeit wegen Horoskop ab
Triebwerksproblem bei Air-Asia-Flug: Pilot bittet die Passagiere zu beten
Berlin: Raucher schlagen in einem Kino Zuschauerinnen ins Gesicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?