10.06.01 10:06 Uhr
 4.388
 

Villeneuve gegen Montoya eskaliert - Sicherheitskräfte mussten helfen

Gestern kam es im Fahrerlager zu einer hitzigen Auseinandersetzung zwischen Montoya und Jacques Villeneuve. Dabei wurde der Kanadier gegen den Williams-Fahrer handgreiflich.

Er packte ihn am Kragen und drückte ihn an die Wand. Die Sicherheitskräfte, die schnell reagierten, mussten die beiden Streithähne auseinander bringen.

Der Grund für den Ausraster von Villeneuve ist einfach. Montoya sagte zu ihm, dass er ein Menschenleben auf dem Gewissen hat. Er meinte damit den Unfall in Melbourne.


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sicherheit
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?