10.06.01 07:34 Uhr
 29
 

Grausiger Fund: Kopf und Leichenteile in Haimagen entdeckt

In Australien haben Fischer einen grausigen Fund beim Öffnen eines Haies gemacht. Sie fanden einen menschlichen Kopf sowie einen Arm und ein Bein.

Gefangen wurde der Hai bei der Lord Howe Insel, einer beliebten Ferieninsel. Näheres über die Identität des Opfers ist noch nicht bekannt. Eine Obduktion soll Klarheit verschaffen.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Fund, Kopf, Leichenteil
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?