10.06.01 07:31 Uhr
 25
 

Wieviel Humor haben die Deutschen?

Das fragt sich in der heutigen Ausgabe der 'Welt am Sonntag' der ostdeutsche Showmaster Wolfgang Lippert.

Er meint dazu, dass die Witze, die früher im Osten von Deutschland, als die Mauer noch stand, gefragt waren, an Reiz verloren haben, denn die Brisanz, die damals herrschte, besteht nicht mehr.

Er kann darüber lachen, so Lippert weiter, wenn er den 'Humor' mancher Tages-Zeitungen verfolgt, was er schon für intime Geständnisse abgelegt haben soll, das würde ihn dann teilweise ins Grübeln bringen, aber am Ende lacht er doch darüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Humor
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?